Filmvorführungen

Projekt "Café Cinema"


Filmvorführungen mit anschließendem Vortrag und Diskussion.

Es werden Filme mit frauen- und/oder migrationsspezifischem Schwerpunkt in den Räumlichkeiten des Amerlinghauses gezeigt. Anschließend gibt es nach einem Vortrag die Möglichkeit mit Expertinnen über das jeweilige Thema zu diskutieren.

Durch unser Projekt soll der Film als Unterhaltungsmedium auch sozial schwächeren Personen zugänglich gemacht werden. Neben der Möglichkeit zum kulturellen Austausch über das Medium Film wird durch die anschließende Reflexion von filmischen Inhalten der Zugang zu spezifischen Problemfeldern ermöglicht. Als kulturelles Event werden zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten für Frauen unterschiedlicher Herkunft geschaffen.

Aktuelle Termine für Filmvorführungen finden sie unter Aktuelles